Wie man Leder Boxhandschuhe reinigt, lüftet und pflegt

Geposted von Boxhandschuh .Shop am

Boxhandschuhe sind nicht wie Sportbekleidung, sie erfordern mehr Aufmerksamkeit als ein durchschnittliches Top. Sie können Ihre Handschuhe nicht nehmen und in die Waschmaschine werfen, das funktioniert so nicht.

Aufgrund der Materialien, die einer besonderen Behandlung bedürfen, können kleine Details in der Regel unbemerkt bleiben. Wir möchten dies verhindern. Deshalb möchten wir Ihnen einige Tipps zur Pflege Ihrer Boxhandschuhe geben:

Nehmen Sie die Boxhandschuhe nach dem Training aus der Tasche:

Ihr Boxhandschuh ist vergleichbar mit einem Schuh: Beide werden innen feucht und wenig Licht kann hinein gelangen. Sie schwitzen viel, wenn Sie trainieren, so dass die Innenseite des Handschuhs ideal für Bakterien ist. Wenn Sie die Boxhandschuhe aus der Tasche nehmen, lassen Sie etwas Luft in den Handschuh eindringen und verhindern so, dass unangenehme Gerüche entstehen. 

Wischen Sie die Boxhandschuhe sauber:

Wischen Sie die Handschuhe nach Ihrer Rückkehr mit einem Tuch oder Handtuch ab, um die überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. 

Reinigen Sie die Boxhandschuhe:

Lederboxhandschuhe benötigen etwas mehr Pflege als die meisten anderen. Sie dürfen kein Wasser verwenden, da die Boxhandschuhe ja trocknen sollen. 

Verwenden Sie stattdessen nach dem Trockenwischen eine Lederpflege oder Vaseline. Denken Sie daran, das Leder so zu behandeln, wie es sein sollte, ein lebendes Taschentuch.

Lufttrocknen Sie die Boxhandschuhe:

Wenn Sie mit dem Reinigen und Pflegen fertig sind, stellen Sie die Boxhandschuhe aufrecht und geöffnet an einem schattigen Ort auf . Es ist sehr wichtig dass Sie die Boxhandschuhe nicht in einem Bereich lassen, der direkt der Sonne ausgesetzt ist.

So bleiben Ihre Leder Boxhandschuhe frisch und sauber!